Juden strafen "Vorurteile" Lügen

Wo ich früher noch geglaubt hatte, bei Juden- oder Israel-kritischen Schriften handele es sich um Hetze, Antisemitisches Gedankengut oder Vorteile, muss ich heute sagen, dass der frühere Glaube der Erkenntnis gewichen ist, dass es sich dabei keinesfalls um Vorurteile handelt, denn Juden strafen diese Lügen.

“Vorurteile” wie z.B. dass sich Juden den nicht-Juden aufdrängen, egal in welchem Land sie sind, und immer unerhörtere Forderungen stellen, dass es eine reine Unverschämtheit ist.

Das beste und aktuellste Beispiel ist der Ekel-Jude Dieter Graumann, der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland. Zuallererst frage ich mich, ob denn die BRD etwa eine Räterepublik ist, und sich von Jüdischen und Muslimischen Zentralräten auf der Nase herumtanzen lassen muss, wobei die Juden die eindeutig grösseren Nervensägen zu sein scheinen. Warum lassen sich die Deutschen das nur gefallen? Ah, ich vergass: sie wollen sich dadurch ja deutlich von den “Nazis”, “rechten” und “Antisemiten” abgrenzen, und lassen sich lieber auf ewig in den Dreck und den Staub treten, als auch der allerunverschämtesten jüdischen (oder muslimischen) Forderung zu widersprechen.

Im Handelsblatt folgender Artikel:

Dieser gesamten Tränendrüsen-Geschichte entströmt einmal wieder die anscheinend typisch jüdische Gier. Ich frage mich, ob es den armen, vermutlich 6 Millionen am Rande des Todes stehenden Ex-Ghetto-Juden denn tatsächlich hilft, wenn sie einen Tag oder eine Woche vorm Ableben denn schnell noch eine Rente zugesprochen bekommen, oder ob es nicht eher so ist wie seit 1945, dass einfach mehr und mehr und mehr Geld aus Deutschland herausgepresst wird.

Ich kann nur sagen: Ich bin froh, dass ich der BRD den Rücken gekehrt habe, und das Land, wo ich wohne, keinen Zentralrat der Juden hat. Weiterhin stelle ich fest, dass egal welche an “antisemitischer” Literatur man liest – nach kritischer Prüfung kommt man nicht umhin festzustellen, dass es keine Hetze, sondern die Wahrheit ist. Die Juden strafen ihrer sogenannten “Vorurteile” Lügen, indem sie sich immer genau so verhalten, wie es die “Vorurteile” sagen.

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s