VATER, VERGIB IHNEN NICHT, DENN SIE WISSEN GENAU WAS SIE TUN!


Sie regieren ohne Mandat, weil das Wahlrecht verfassungswidrig ist!

Sie treiben Steuern ein und berufen sich auf eine Abgabenordnung, die nie in Kraft getreten ist!

Sie wenden Gesetze an, die keinen Geltungsbereich besitzen!
Sie schaffen Gesetze, die gegen die Menschenwürde verstoßen!
Sie verschweigen, dass es keine staatlichen Richter und Staatsgerichte gibt!
Sie verpfänden unsere Arbeitskraft und die der kommenden Generationen, um Banken zu retten!
Sie gaben uns Geld, das wir nicht wollten!
Sie schließen Verträge ab, ohne uns zu fragen!
Sie verscherbeln hoheitliche Rechte an Menschen, die niemand kennt!
Sie gaukeln uns einen Staat vor, den es nicht gibt! Die BRD ist nicht Deutschland!
Sie verschweigen, dass wir immer noch ein besetztes Land sind und die Kosten dafür zu tragen haben!
Sie vergehen sich an unseren Kindern, indem sie ihnen Schuld und Verantwortung einreden!
Sie wollen uns umerziehen und vermitteln nur ihre eigenen Ideale!
Sie geben vor, sozial zu sein und dulden Armut und Ungerechtigkeit!
Sie nehmen an geheimen Treffen teil, um über unsere Zukunft zu entscheiden!
Sie stellen das Wohl anderer über das Wohl der eigenen Bevölkerung!
Sie schicken Soldaten in Kriege, obwohl diese nur zur Verteidigung dienen sollten!
Sie nennen sich selbst christlich und dienen dem Mammon!
Sie dulden Ausbeutung und Erniedrigung!
Sie privatisieren unser Land und halten uns als Personal!
Sie stellen unser Recht auf Demokratie in Frage!
Sie verschenkten unser Land und begründeten dies mit einer Lüge!
Sie kontrollieren die Medien zum eigenen Nutzen und lassen uns dafür bezahlen!
Sie gaukeln uns eine Verfassung vor, die es nicht gibt!
Sie diffamieren jeden, der sie in Frage stellt!
Sie leisten ihren Amtseid mit den Worten:  „So wahr mir Gott helfe.“
Immer noch Lust auf die nächste Wahl? Dann sollten Sie überlegen, ob irgend eine der gleichgeschalteten Parteien es besser machen könnte als die anderen, Sie werden feststellen müssen, dass dem nicht so ist. Gestehen Sie sich ein, dass mit denen, die es bisher nicht geschafft haben, Politik zu machen, die den Wünschen der Bevölkerung entspricht, auch in Zukunft nicht zu rechnen sein wird. Ist es nicht an der Zeit, dass wir unserer Stimme mehr Gewicht einräumen sollten und diese selbst höher bewerten, als wir alle dies bisher getan haben? Wollen wir weiter zuschauen und aus der Tradition heraus denen unsere wertvolle Stimme geben, wovon wir schon im Voraus wissen, dass diese unser Vertrauen missbrauchen werden? Überprüfen Sie die oben aufgelisteten Aussagen und stellen sich die Frage, wie oft Sie bereits „Ihrer“ Partei Ihre Stimme gegeben haben und was sich zugunsten der Bevölkerung wirklich verbessert hat.
Wir alle sind Politiker, auch nur in dem Moment, wenn wir unsere Kreuze machen und den Wahlzettel in die Urne stecken. In diesem Augenblick entscheiden wir, ob sich in unserem Land etwas ändert oder nicht. Veränderung geht jedoch nicht von denen aus, die Ihnen alle vier Jahre das Blaue vom Himmel versprechen, um dann nichts davon einzuhalten. Erinnern wir uns an die Worte von Horst Seehofer: Diejenigen, die gewählt sind, haben nichts zu bestimmen und diejenigen, die bestimmen, sind nicht gewählt. Mit Sicherheit hat Horst Seehofer hier den Lobbyismus angesprochen, deren Vertreter die Abgeordneten regelrecht belagern und die so die eigentliche Macht in unserem Land darstellen. Welchen Sinn hat eine Wahl, wenn dies nicht abgestellt wird? Ebenso wichtig ist die Umsetzung des UN-Abkommens gegen Korruption, was auch von den Vorstandschefs von 35 Dax-Konzernen seit langem gefordert wird (laut WAZ), das Hinauszögern der Umsetzung allein spricht hier schon Bände! Was bleibt, ist sich politischen Gruppen und Parteien anzuschließen, die aus der Unzufriedenheit entstanden sind und die Erwartung, dass sie es besser machen mögen.
Ihr
Horst Wüsten


Quelle: Exildeutsch (19.02.2013)

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s