Die Unrechtsstaaten BRD und DDR – 22 Jahre gemeinsame Betreuung durch die Alliierten


Es ist schon grotesk die Deutschen Mainstreammedien wollen bis heute nicht wissen, wo Ostdeutschland liegt – so veröffentlichte Deutschland-Radio und der Deutschlandfunk heute

“22 Jahre nach der Wiedervereinigung laut Umfrage viele Vorurteile”

zwischen Ost- und Westdeutschen. Wo ist denn Mitteldeutschland geblieben!Erstaunlich – Zum Glück haben wir noch erdkundliche Begriffe, wie die Mitteldeutsche Tiefebene und so wissen wir, daß die derzeit künstlichen Länder unseres handlungsunfähig gestellten Staates Deutschland unter 67 Jahren Besatzung weiterhin Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt sind. Auch Mecklenburg zählt zur Mitte. Auch bei Vorpommern endet die Mitte Deutschlands. In Wolgast (Tor zur Insel Usedom) gibts ein Denkmal wo angeschrieben steht, dass Wolgast die Mitte der Deutschen Ostseeküste (Grenzen 31.12.1937) ist. Heute sind es gerademal noch 20 Km bis zur Demarkationslinie zum polnisch-verwalteten Gebiet. Gerade mal Brandenburg gehört zum Preussen-Stammland und ist Vorpommern.
Es ist hahnebüchend, wie hier im Auftrag der Besatzer durch Bildungsverblödung allen 82 Mio. Bewohnern eingehaucht werden soll, dass die Mitte Deutschlands der Osten ist. Auch private Institute wie das Allensbach-Instituts beteiligen sich an der Mattrix Ostdeutschland und Westdeutschland und vergessen die Mitte Deutschlands.
Der Ministerpräsident von Mecklenburg-Vorpommern, Sellering, SPD, beklagte eine moralische Überheblichkeit des Westens und kennt sich ebenfalls nicht aus, obwohl er das künstliche Mecklenburg-Vorpommern ohne Körperschaftsurkunde verwaltet. Dieses wurde ins Leben gerufen aus Vorpommern, Mecklenburg-Strehlitz und Mecklenburg-Schwerin den eigentlichen Ländern bzw. Landesteilen am 09.07.1945 durch den SMAD-Befehl Nr. 5. Der in dem Bericht des Deutschlandfunks aufgeführte Unrechtsstaat ist nicht wie dort angegeben allein die DDR, sondern die Bundesrepublik -neu, die sich als Usupator auf dem Deutschen freigegebenen Gebiet, seit dem 29.09.1990, im Auftrag der abgreifenden Alliierten tummelt, um die Bewohner (Artikel 25 GG) wie eine Melkkuh nach Artikel 49 der Haager Landkriegsordnung abzugreifen.

Haager Landkriegsordnung Artikel 49
Erhebt der Besetzende in dem besetzten Gebiet außer den im vorstehenden Artikel bezeichneten Abgaben andere Auflagen in Geld, so darf dies nur zur Deckung der Bedürfnisse des Heeres oder der Verwaltung dieses Gebiets geschehen.
Naja wie sagte Napoleon I. Bonaparte über die Deutschen:
„Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das Deutsche. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden, die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgen sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde.“
Ich hoffe dass alle mal darüber nachdenken, denn 80 Millionen schlafen noch!
Glauben Sie nicht der Mainstream-Propaganda, überzeugen Sie sich selbst anhand von tatsächlichen Fakten! Die Wahrheit kann auf Dauer nicht unterdrückt werden!
Quelle: StaSeVe vom 16.12.2012
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s